Liebespioniere

07.06.2018
Christina von Dreien

Weil ich Mensch bin …
… ist Liebe meine Religion,
… ist Wahrheit mein Leben,
… ist Freiheit mein Recht

Und deines auch.


Liebe ist meine Religion und deine auch.
Unsere Liebe kennt keine Ländergrenzen, ihr ist es egal woher jemand kommt, was er mal war und wie er jetzt ist. Unsere Liebe existiert in uns, ist unabhängig von äusseren Umständen. Wir lieben, weil wir erkannt haben, dass Liebe die Essenz des Lebens ist. Wie eine Mutter ihr Kind liebt und es unterstützt, egal wo es sich hinbewegt, so unterstützen wir mit Liebe uns, unsere Mitmenschen und unsere Welt. Unsere Liebe ist nicht an Menschen, Gruppen und Orte gebunden. Wir öffnen uns der Welt, so kann Liebe in die Umwelt fliessen und alles darf in Liebe gewandelt werden. Wir sind Liebespioniere.

Früher, vor Jahrzehnten, gab es spirituelle Pioniere. Sie haben das energetische Wissen in die Öffentlichkeit getragen, obwohl die Welt noch in eine andere Richtung schaute. Zu diesen Pionieren fliesst unsere Dankbarkeit. Für das, was sie getan haben und immer noch tun. Für das, was sie waren, sind und immer sein werden.  Die Welt hat das Wissen empfangen, aufgenommen und nun ist es an der Zeit, das Wissen zu leben, anfangen, es zu verkörpern.

Der nächste Schritt ist der Schritt der Liebe. Angefangen in uns, wachsend um uns. Eine neue Art von Pionieren fängt sich an zu manifestieren. Liebespioniere.


Liebespioniere sind Leuchttürme für Menschen.
Eines der wichtigsten Dinge, die sie tun: 
Hoffnung verbreiten

 

Wir als Menschen können die Welt ändern. Einfach, in dem wir sind, was wir in unserem göttlichen Kern alle sind. Liebe. Bedingungslose Liebe. Wir müssen nichts tun. Wir müssen nur sein. Ein Leuchtturm sein aus dem das Liebesfeuer strahlt, erreichbar für jeden, der mit dem Herzenswunsch kommt. auch zu leuchten, zu sein, was wir in Wahrheit alle schon sind.

Wir lernen zu sein, was wir schon lange sind. Das ist das Ganze Erwachen. Wir erkennen, dass Liebe die Kraft ist, die die Welt verändert. Die Liebe zu einem Kind sorgt dafür, dass die Mutter immer eine schützende Hand über dem Kind hat. Die Liebe von Menschen zu anderen Menschen sorgt dafür, dass Menschen in ausweglosen Situationen weiter machen und ihr Leben auf neue Beine stellen. So wie im Kleinen, so im Grossen. Die Liebe der Liebespioniere zur Welt wird dafür sorgen, dass wir weitermachen und die Welt auf neue Füsse stellen. Und sie wird dafür sorgen, dass wir in Zukunft eine schützende Hand über die Erde haben.


Wahrheit ist mein Leben und deines auch.
Wahrheit ist die Klarheit über die persönliche Realität. Die Wahrheit der heutigen Welt finden wir nicht um uns, sondern in uns. Erwachen heisst entdecken und entdecken heisst verstehen. Unsere Wahrheit verstehen wir dann, wenn wir merken, dass unsere eigene persönliche Wahrheit nur in unserem Herzen zu finden ist.

Hör auf dein Herz, auf die Wahrheit, die es spricht und lebe sie, folge ihr. Der Ton deines Herzens führt dich mit der Wahrheit des Momentes dorthin, wo es jetzt für dich richtig ist. Vertraue auf deine Herzenswahrheit. Sie ist die, die zählt.

Es existieren viele verschiedene Meinungen und Ansichten auf der Welt. Nimm nicht die Meinung und Ansicht an, die du logisch findest, sondern nimm die an, die du fühlst.

In unserem Herz tanzt die Wahrheit. Hören wir auf unser Herz und verkörpern unsere Herzenswahrheit, so wird ein Feld erbaut, bestehend aus der Schwingung der Wahrheit. Das Leben unserer eigenen Wahrheit, unabhängig von äusseren Umständen, erzeugt ein Wahrheitsfeld, dass sich mit uns bewegt. Und überall, wo wir hinkommen, wird durch dieses Feld Wahrheit auftauchen, die davor noch verborgen war.

 

Freiheit ist mein Recht und deines auch.
Wir sind Wesen, inkarniert in menschliche Körper. Es mag überraschend klingen, wenn man sagt, dass dies die grösste Freiheit überhaupt ist. Aus rein materieller Sicht ist die Freiheit immer weniger vorhanden. Verändert man die Perspektive, erkennt man, dass wir als menschliche Wesen nicht nur die Freiheit der Multidimensionalität haben und in verschiedenen energetischen Ebenen unterwegs sein können, obwohl wir gleichzeitig einen physischen Körper haben, sondern auch, dass wir  einen freien Willen haben Wir haben verlernt, was unser freier Wille bedeutet. Viele fühlen sich ausgeliefert gegenüber unlichten Aktionen. Dabei haben einige etwas vergessen: Unsere Stimme verändert die Welt. Wir leben auf der Erde. So haben wir die Verantwortung dafür, was auf ihr passiert. Wir halten die Fäden in der Hand. Ein «Nein» oder ein «Ja» von einer Gruppe von Menschen, die sich in Liebe die Hand geben, kann eine Dominokette der Veränderung hervorrufen. Viele Menschen sagen: «Aber die Politiker…» . Wir als Bevölkerung sind für das Geschehen verantwortlich. Es gibt einen Satz der heisst: «Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.»

Wenn in der Welt etwas passiert, weil Politiker es beschlossen haben, ist es nicht in Stein gemeisselt, dass es auch so kommen muss.  Erst wenn wir dem auch folgen, manifestiert es sich in der Welt.

 

Das Erwachen der Menschheit geschieht in Etappen, in Stufen.
Der nächste Schritt ist der der Liebe, der Freude und der Freiheit

 

Weil ich Mensch bin, lerne ich zu verstehen, was es bedeutet, mit Liebe zu ändern, mit Wahrheit zu leben und mit Freiheit zu denken.

Weil ich Mensch bin habe ich erkannt, dass es Zeit für Herzcourage ist. Den Mut haben, die Liebe zu leben, es einfach mal auszuprobieren. Den Mut haben, nach der eigenen Wahrheit zu leben. Den Mut zu haben, Freiheit zu spüren und zu erkennen, dass wir sie schon immer hatten und sie nun zu leben.

Weil ich Mensch bin, habe ich erkannt, dass die Basis einer Entscheidung für einen nächsten Schritt oft dort anfängt, dass man einem Menschen zeigt, dass es noch etwas gibt, was man Hoffnung nennt.

 

Es wird Zeit, dass wir die Verantwortung für die Erde übernehmen.
In Liebe und im Wissen, dass alles so kommt wie es kommen soll.    

                                                                                        Christina von Dreien